facebook-icon g-plus-icon twitter-icon
Lindenstraße 15 Historisches Denkmal

lindenstrasse15

Historisches Denkmal,
aus der zweiten barocken Stadterweiterung

Das 1745 unter dem Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. erbaute Typenhaus stammt aus der zweiten barocken Stadterweiterung (Denkmalschutzobjekt) und liegt im historischen Stadtzentrum von Potsdam. Es sind nur ca. 10 Meter bis zur Fußgängerzone. 

Das Baudenkmal wurde von THAMM & PARTNER nach allen Regeln der Kunst kernsaniert und im Frühjahr 2012 an den Investor übergeben. Die neuen Bewohner leben in wunderschön sanierten Räumen, mit wieder handwerklich hervorragend hergestellten Treppen, Türen und Holzböden. Die Technik und die Ausstattung wurden komplett auf den neuesten Stand gebracht. Feinstes Umfeld in urbaner Umgebung. 

Das Wohn- und Geschäftshaus umfasst insgesamt ca. 316 qm Wohnfläche. Es entstanden drei Wohnungen mit Terrassen und Balkonen, zwei Ladenflächen von ca. 42 qm und ca. 46 qm sowie Kellerflächen. Insgesamt entstanden inmitten des Weltkulturerbes ca. 404 qm Wohn- und Geschäftsfläche auf einem Grundstück von 404 qm. 

Bei Google-Maps finden Sie das Objekt hier!

3-D-Luftaufnahmen finden Sie hier!